Lesungen

Lesesaal


Dr. Richard Reschika, Das Versprechen der Ekstase, Lesung,
 veranstaltet von der Literarischen Gesellschaft Bochum,
 20. Oktober 2011 um 20.00 Uhr, Buchhandlung Napp, Bochum.

  Lesungen/Vorträge (Auswahl)

    Im Bann der weißen Nächte. Zur Philosophie E.M. Ciorans, 25. April 1997 um 20.00 Uhr, veranstaltet vom Buchladen Phantasia und Desman e.V., Spitalkeller, Offenburg.

    Die Apokalyptik in der Dichtung Paul Celans. Lesung aus den Jerusalem-Gedichten zusammen mit Christine Razum (Sprecherin, Dramaturgin und Publizistin), 19. März 1998 um 19.30 Uhr, Evangelische Stadtakademie, Norbert-Prager-Saal, Hannover.

    Lesung aus dem Buch Introducere în opera lui Cioran (Cioran zur Einführung), 21. Juli 1998 um 19.00 Uhr, Barocksaal des Rathauses von Sighişoara/Schäßburg (Siebenbürgen/Rumänien).

    Mircea Eliade „Mythos, Ritus, Religion“, 18. Mai 1999 um 20.15 Uhr, veranstaltet vom Amorc-Kunstkabinett e.V., AMORC-Büchershop, Karlsruhe.

    Auf den Gipfeln der Verzweiflung. Das rumänischsprachige Werk Ciorans, 6. Dezember 2002 um 20.15 Uhr, Schwaben-Akademie, Irsee.

    Nietzsches Bestiarium. Der Mensch – das wahnwitzige Tier, Vortrag und Buchpräsentation, 18. Juni 2003 um 18.00 Uhr, Wilhelmspalais, Stadtbücherei Stuttgart.

    Mystik – ein Weg nach innen, 6. Juli 2007 um 20.00 Uhr, AMORC-Kulturforum und Kunstkabinett e.V., Baden-Baden.

    Praxis christlicher Mystik – von den Wüstenvätern bis zur Gegenwart, 11. Mai 2007 um 20.00 Uhr, Kunstraum/Offenes Atelier, Freiburg i.Br.

    Mircea Eliade zum Hundertsten – eine kritische Hommage an den rumänischen Religionshistoriker und Romancier unter Mitwirkung von Anna Seidenglanz (Sprecherin), 7. Dezember 2007 um 20.30 Uhr, 5. „TextEtage“ bei Roswitha Quadflieg, Freiburg i.Br

    Theologie der Zärtlichkeit, 28. September 2009 um 20.00 Uhr, Friedenskirche, Ludwigsburg.

    Wie viele Engel können auf einer Nadelspitze tanzen? Alles, was Sie über Religion noch nicht wissen, 28. März 2011 um 19.00 Uhr, im Blumengeschäft „Die Blumenbinderin“ – Dominique Brübach, Freiburg i.Br

    Wie viele Engel können auf einer Nadelspitze tanzen? Alles, was Sie über Religion noch nicht wissen, mit Reiner Gottschall (Querflöte), 18. April 2011 um 20.30 Uhr, Litfass Bluemonday, Freiburg i.Br

    Das Versprechen der Ekstase. Eine philosophische Reise durch das erotische Werk von Georges Bataille und Julius Evola, 20. Oktober 2011 um 20.00 Uhr, veranstaltet von der Literarischen Gesellschaft Bochum, Buchhandlung Napp, Bochum.

    Das Versprechen der Ekstase. Eine philosophische Reise durch das erotische Werk von Georges Bataille und Julius Evola, 19. April 2012 um 20.00 Uhr, Celenus-Klinik, Freiburg i.Br.

    Von türkis bis tiefblau – Das Meer der Maler, mit Bildbeispielen, 14. September 2012 um 20.15 Uhr, Kunstraum/Offenes Atelier, Freiburg i.Br.

    Was will, soll und kann Philosophie leisten? Hegel und die Eule der Minerva – Meditationen über ein philosophisches Gleichnis, 26. September 2013 um 19.30 Uhr, veranstaltet von der Gesellschaft für angewandte Philosophie e.V., Kurhaus Baden-Baden.

    Mystische Momente - Wege zu ihrem Verständnis, 22. Mai 2014 um 20 Uhr, Georg-Scholz-Haus, Waldkirch, im Rahmen der Kunstausstellung "Mystik heute: Sehnsucht - Wagnis - Ungewissheit".

    Tausend Stäbe… und dahinter eine Welt? Gespräche über Kunst und Philosophie in Kooperation mit der Gesellschaft für angewandte Philosophie Baden-Baden, 29.1.2015 um 19.15 Uhr, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden anlässlich einer Ausstellung von Eva Kotátková „Experiment für sieben Körperteile“.

  ●  Mircea Eliades „Credo“ – Eine Spurensuche, 3. Juni 2015 um 10.15 Uhr, Gastvortrag an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Institut für Kulturwissenschaften Ost- und Südasiens (Lehrstuhl für Indologie).

    Der eingeschlafene Gott - Gnostizismus als rumänische Kulturkonstante, 4. Februar 2016, Gastvortrag an der Justus-Liebig-Universität Gießen im Rahmen eines Seminars zur Slavenmission, Institut für Slavistik.

    Die verfehlte Schöpfung und der gefallene Mensch. E.M. Ciorans neo-gnostische Philosophie, 28. April 2016 um 19.30 Uhr, veranstaltet von der Gesellschaft für angewandte Philosophie e.V. Baden-Baden, im Gartenhaus der Stadtbibliothek Baden-Baden.

    „Ich will ins Meer der Liebe mich versenken“ - Gerhard Tersteegens Mystik, 14. Juni 2016 um 19.30 Uhr, Eckstein – Das Haus der evang.-luth. Kirche in Nürnberg.

    Mystische Momente – Wege zum Verständnis christlicher Erleuchtungserlebnisse. Denkimpuls mit Richard Reschika am 12.01.2017 um 18.15 Uhr im Rahmen der Ikonosophia-Ausstellung im Philosophicum / Druckereihalle im Ackermannshof Basel.